Wann is Fassenacht?
(Wann ist Fastnacht/Karneval?)

Der Mond schreibt es vor! -Warum ist das von Jahr zu Jahr verschieden?

Die "fünfte Jahreszeit" richtet sich nach Ostern, einem "beweglichen" Kirchenfest. Deshalb wandern die Feste durch den Kalender. Und so wird es berechnet:

Die Fassenacht endet mit der Nacht zu Aschermittwoch. An diesem Tag müssen die Narren Buße tun und dann 40 Tage fasten bis zum Ostersonntag. Und der Ostersonntag ist immer am ersten Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond. Beschlossen hatte das einst das "Konzil von Nikaia" unter Papst Silvester I. (314-335).
Die Kirchenmänner beendeten damit einen jahrzehntelangen Streit darüber, wann Ostern zu feiern ist.

Wer also die nächsten Jahre mit den "VKGKH Nachteule e.V." so richtig Fassenacht feiern möchte, sollte sich die nachfolgenden Termine vorsorglich notieren oder diese Seite an die Pinnwand hängen.

 

Tanz in den Mai

30.04.2023

 

VKGKH Nachteule e.V. 2012